Tagsüber Blitzen: Skater Portrait

Fotografen arbeiten bekanntlich mit Licht und Schatten. Aus dem Grund bin ich immer mit Beleuchtung unterwegs. Auch bei, oder besonders bei strahlenden Sonnenschein und nicht nur wenn es draußen dunkler wird, wie viele vielleicht annehmen.

Warum bei Tag blitzen?

Damit keine harten Schatten durch das Gesicht gezogen werden, habe ich das Model in den Schatten gestellt. Dadurch bekommt das Gesicht eine viel gleichmäßigere Beleuchtung mit sanfteren Schatten als wenn wir zum Fotografieren die Person in die knallende Sonne stellen.

Das bringt aber ein anderes Problem mit sich: Das Model ist viel dunkler als der Himmel.
Wenn wir also für das Gesicht belichten, wird der Himmel überbelichtet und dieser wird zu einer weißen Wand.

Skater-Portrait-Ueberbelichteter-Himmel-Jerome-Courtois-Photography

Wenn für das Gesicht belichtet wird, verschwindet der Himmel da dieser überbelichtet wird.

Für den Himmel belichten

Wir sind also gezwungen für den Himmel zu belichten wenn wir diesen auf dem Foto haben wollen.

Es gibt auch Fotos bei denen ein überbelichteter Himmel Sinn macht und als stilistisches Mittel genutzt werden kann.

Wird das Foto für den Himmel belichtet, bleibt, wie zu erwarten, das Gesicht viel zu dunkel da dass Model im Schatten steht.
Bei einem Kunden Shooting nutze ich diese Zeit immer um das Model ein wenig zu lockern. Die ersten Fotos werden gemacht, wenn auch bloß um den Himmel richtig zu belichten, und der Kunde kann sich entspannen.

Fotografie Tipps: Skater Portrait für den Himmel belichtet.

Für den Himmel belichtet. Jetzt ist das Model zu dunkel und der Blitz kommt zum Einsatz.

Szene Ausleuchten

Um das Model jetzt wieder korrekt zu beleuchten kommt der Blitz zum Einsatz. Wir haben zusätzlich den Vorteil dass wird das Licht steuern können.
Bei einem männlichen Motiv ist es in der Regel gut etwas Kontur in das Gesicht zu bekommen.
In diesem Foto habe ich den Blitz mit einem Schirm links von der Kamera nur ganz knapp aus dem Bildausschnitt aufgestellt. Normalerweise belichte ich auch gerne von einem steilen Winkel, wegen der Cap musste ich aber den Blitz etwas tiefer stellen.

Durch den Blitz haben wir jetzt aber eine hellere und dunklere Seite auf dem Gesicht. Die Wangenknochen werden hervorgehoben und wir bekommen Tiefe in das Motiv.

Um alle Fotos aus dem Shooting zu sehen, klickt auf das fertige Bild hier:
Portrait von einem Skater in Hannover von Jerome Courtois Photography